Sendung Panoroma auf Okto TV

Im Mai wurde eine Sendung unter der Name “Panoroma” für Okto TV ausgestrahlt, die sich mit migrantischen Gemeinschaften in Europa befasst. Sie beinhaltet auch Material, das im Zuge des Romanistan-Projektes produziert wurde. Es handelt sich um die erste Folge einer mehrteiligen Reihe.

Dusan Balcojkic berichtet in einem Interview über seinen Beruf in dem er Therapien verwendet, die auf positiven Energien basieren. Im Anschluss berichten Patienten über ihre Erfahrungen und Erfolge.

Im Anschluss spielt Ivan Petricevic ein kurzes Gitarrenstück.

Der Philosoph und Publizist Ljubomir Bratic erklärt die Hintergründe des EU-Kulturprojekts “Romanistan. Crossing Spaces in Europe”, an dem sich auch das Roma Kulturzentrum Wien beteiligt. Nachfolgend wird ein Kurzfilm mit Radisa Barbul gezeigt, der Vorurteile über Roma thematisiert.

Aleksander Jovanovic erzählt im Interview von seiner ehrenamtlichen Arbeit, in der er sich für die Verbesserung der Schulleistungen von Romakindern in Wien einsetzt.

Zum Abschluss stellt Zoran Dimic zwei seiner Ziehharmonika-Schüler Rene Nikolic und Ranko Stojmenovic vor. Sie spielen “Povodjansko Kolo” von Tomica Miljic, “Vlasko Kolo” von Mirko Kodic und das Patala Kolo. Zoran Dimic nimmt zur Zeit ein Album “30 Jahre mit meinen Talenten” auf, das Musikstücke seiner besten Schüler beinhaltet. 

Hier geht es zur Sendung.


Interview with Cristobal Laso Silva

Romanistan:Interview with Cristobal Laso Silva

ENTREVISTA CON CRISTOBAL LASO SILVA

-Un festival de música gitana, será ávido y siempre no? , ya tiene una larga tradición aquí en España, en Cataluña hay festivales de música gitana pero especialmente el “flamenco”, sin embargo creíamos que era necesario hacer un festival de música gitana, abarcando a la música gitana a nivel Europeo, por eso este festival es una buena muestra, y por eso es importante que a partir de ahora, comience año tras año a haber un festival con carácter estable en el que puedan venir a expresarse las diferentes músicas y expresiones artísticas de las diferentes culturas europeas gitanas. (mehr …)


Interview with Violant Cervera (in Catalan)

Romanistan: Interview with Violant Cervera (in Catalan)

Mrs Violant Cervera is general director of department for civil affairs, within the Ministry for social protection, in the Government of Catalunya.
She is speaking about implementing the plan for integration of the Roma population into society, which started on year 2005. She mentioned the Romanistan festival, organized by FAGIC (the organization which is dealing with the Roma questions), for which she said that is very important and therefore supported by Government. (mehr …)



Romanistan: Šta vole Romi???

Romanistan: Šta vole Romi???

Mit diesem kurzen Film möchten wir Vorurteile und Glauben über die Roma vorführen. Der Film ist in zwei Teile geteilt: der erste Teil besteht von Vorurteilen anderer über die Roma und der zweite Teil besteht von Glauben der Roma und Normen welche die die Lage in der Gesellschaft bestimmen.

Schauspiel: Radiša Barbul
Musik: Danilo Stanković (mehr …)